Pferdegulasch

Zutaten:
1 kg Pferdegulasch, 500 g Zwiebeln, 2-3 Essiggurken,
2 rote Paprikaschoten, 1Knoblauchzehe, Majoran, Kümmel, Paprika edelsüß, Salz, Pfeffer, Fleischbrühe, Schweinefett zum Anbraten.

Zubereitung:
Fleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte  Stücke schneiden. Die Zwiebel fein hacken. Nun das Schweinefett erhitzen, das Fleisch darin anbraten, herausnehmen. Dann die Zwiebel im Bratfett goldgelb anrösten, Fleisch wieder zugeben und sofort mit etwas Brühe ablöschen. Nun die geputzten, in mundgerechte Stücke geschnittene Paprika, die gewürfelten Essiggurken, die zerdrückte Knoblauchzehe sowie 2-3 EL Paprikapulver, Majoran und Kümmel nach Belieben, Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt langsam schmoren. Dabei wiederholt umrühren und nach Bedarf etwas Flüssigkeit (Fleischbrühe) beigeben. Wenn das Fleisch weich ist, nochmals aufgießen und aufkochen lassen, abschmecken.     -      Wünscht man ein sämiges Gulasch, so kann es vor dem letzten Aufgießen mit etwas Mehl gestaubt werden. Erst dann wird die nötige Flüssigkeit zugegeben und man lässt es noch einige Zeit köcheln.

 

Guten Appetit